ite/frères en marche

Franziskanische Orte   

Rom

Franziskus’ Wege führten öfter nach Rom: Als junger Mann pilgerte er mit seinen Eltern hierher, als Bruder mit seinen ersten Gefährten und als Gast kam er in das Haus seiner liebsten Freundin. Es lohnt sich, die pulsierende Weltstadt auf den Spuren Francescos zu entdecken.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.