ite/frères en marche

PapuaNeuguinea: Strassenkinder   

Eindrückliches Engagement von Schwester Lorena Jenal

Die aus Graubünden stammende Baldegger Schwester Lorena Jenal arbeitet seit Jahrzehnten im Hochland von PapuaNeuguinea. Dort gibt es immer mehr verwahrloste Kinder und Jugendliche, die auf der Strasse leben. Schwester Lorena erzählt, wie sie ihnen mit Liebe und Respekt begegnet.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.