ite/frères en marche

Karl Barth: «Bruder Klaus bleibt ein reformierter Heiliger»   

Ein Vermittler zwischen Katholiken und Reformierten (Protestanten)

Die Reformen, die von Luther, Zwingli, Calvin und anderen angestossen wurden und zu Trennungen in der christlichen Kirche geführt haben, führten zur Neuentdeckung biblischer und theologischer Reichtümer. Diese beleben jenseits ihrer protestantischen Prägung Einsichten, die heute auch Katholiken auf geistlichen und ethischen Wegen begleiten können.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.