ite/frères en marche

Kindermagazin «Jumi» bietet Lesestoff mit Tiefgang   

Nicht nur für den Religionsunterricht

Ein christliches Kindermagazin im 21. Jahrhundert, geht das überhaupt noch? Durchaus, wie das «Jumi» zeigt. Für die Redaktorin Christine Weber ist dafür die Kenntnis der Lebenswelten der Kinder zentral. Und die Offenheit, bei der Themenwahl über die ausschliesslich kirchlich­christlichen Inhalte hinauszudenken.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.