ite/frères en marche

Unermüdlicher Einsatz im Namen der Solidarität   

Das Leben von Gertrud Kurz

Gertrud Kurz unterstützte während des Zweiten Weltkriegs unzählige Flüchtlinge und wurde bereits zu Lebzeiten zu einer Symbolfigur der humanitären Tradition der Schweiz. Ihr Todestag jährt sich dieses Jahr zum 45. Mal.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.