ite/frères en marche

Franziskanische Orte: Thüringen und Hessen   

Auf den Spuren der Landgräfin Elisabeth

Begegnete ite 1/2018 in Prag der böhmischen Prinzessin Agnes, so führen Wege durch Mitteldeutschland an Wirkstätten ihrer Cousine Elisabeth. Die Tochter des Ungarnkönigs Andreas II. kam gleichsam mit Migrationshintergrund nach Mitteldeutschland: Vierjährig dem Landgrafensohn verlobt, wechselte das Kind von Bratislava nach Eisenach.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.