ite/frères en marche

Können wir endlich den weiblichen Körper bedingungslos akzeptieren?   

Interview mit der Religionswissenschaftlerin Birgit Heller

Welche Einstellung haben die grossen Religionen zu unserem Körper und zur Sexualität? Kann das Christentum, das in der Vergangenheit eine stark körperfeindliche Einstellung hatte, zu einer positiveren Sicht von Leiblichkeit und Sexualität kommen? Diese Fragen haben wir mit der Wiener Religionswissenschaftlerin Birgit Heller diskutiert.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.