ite/frères en marche

«Mein Onkel nützt alte Konfitürengläser»   

Eine Schülerin macht sich Gedanken über den vielen Müll

Die Schülerin Amine Balsiger (12) aus Bern­Bethlehem hat sich während der Vorbereitung für das Projekt «Fantastische Müllwesen» und wo sie zu finden sind, einige Gedanken über den vielen Müll in der Schweiz gemacht. Adrian Maurer, Sozialdiakon in der reformierten Kirchgemeinde Bern­Bethlehem, hat mit ihr im letzten Sommer darüber gesprochen.

Möchten Sie den ganzen Artikel als PDF lesen?
Bitte registrieren Sie sich (für Abonnenten gratis).

Mit einem (Online-)Abonnement können Sie das ganze Heft als PDF herunterladen.