courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

[bild19084]Afrikanische Musik wurde von einigen Kritikern als „primitiv“ bezeichnet. „Primitiv“ ist hier nicht die Bezeichnung einer historischen Phase, sondern meint vielmehr die Rückständigkeit einer Musikart. Zeitgenössischen Musik-Ethnologen ist deutlich geworden, dass diese Annahme falsch ist. Die Bezeichnung eines Musikstückes als „primitiv“ ist eine eindeutig relative Angelegenheit. Würde sich eine Gruppe afrikanischer Instrumentalisten ein europäisches, Walzer spielendes Orchester anhören, würden sie dessen ewig gleichen Dreivierteltakt im Vergleich zu ihren eigenen komplexen Rhythmen mit gleichem Recht als „primitiv“ bezeichnen.

Samuel Akpabot (*1930), Nigeria

 

ite2003/03

Tansania

ite 2003/3

Verzaubert von Afrika
Frauen in Afrika
Musik in Afrika