courtesy

ite 2019/3

  • Der Holzsteg bei Rapperswil als Ikone eines Pilgerwegs
  • Mit Gebet, Tapferkeit und Licht Tore in die neuen Mauern brechen
  • Geschwisterlichkeit verbindet alle Menschen und Religionen
  • Barrieren wie der «Röstigraben» fallen oder verschwinden, wenn …
  • «Über sieben Brücken musst du gehen»
  • Die sozialen und mentalen Strukturen eines Volkes erkennen
  • Das Heilige Land heute – Was durchbricht die Spirale der Gewalt?
  • Liebe verbindet – Zur Kernbotschaft des Korans
  • Mauern schützen – Mauern trennen
  • Brücken bauen zur Welt für Menschen in Not
  • Die Menschen da abholen, wo sie stehen
    Kaleidoskop
  • Schwester Lorena Jenal zu ihrer Arbeit auf Papua-Neuguinea (Teil 2)
  • Tourismus-Seelsorge auf Kreta – kleines Abbild der Weltkirche
  • Medien | Brief | Kapuziner-Informationstage | Reisen
  • Karikatur | Vorschau | Impressum
  • Ehemalige Kapuzinerklöster: Bulle

 

ite 2019/2

  • Die Erde steht an der Grenze Ihrer Belastbarkeit
  • Laudato Si – Wie der Papst mit der Wegwerfgesellschaft abrechnet
  • Franz von Assisi – Achtsam aus Liebe zur Schöpfung
  • Den alten Lebensstil wegwerfen
  • ZeroWaste Schweiz: Ja, es ist möglich!
  • «Genügsam leben, Abfall vermeiden»
  • Das Meer ertrinkt im Plastikmüll
  • Müllhalde als Metapher der Hoffnung
  • «Mein Onkel nützt alte Konfitürengläser»
  • Stopp der Lebensmittelverschwendung
  • «Hochwertige Kleidung zu kaufen ist ökologisch am sinnvollsten»
  • Mit kreativen Ideen gegen die Wegwerfmentalität
  • Segen und Fluch um Kolumbiens Perle
  • Kaleidoskop
  • Vom Kapuzinerkloster zum «Haus der Gastfreundschaft Sunnehügel»

 

ite 2019/1

  • «Frag mit deinen Händen nach den Geheimnissen des Himmels»
  • Sich selbst mit Haut und Haar verschenken
  • Uns wahrnehmen als Mensch mit Leib, Seele und Geist
  • Können wir endlich den weiblichen Körper bedingungslos akzeptieren?
  • Yoga ist kein Körperkult!
  • Der Körper ist untrennbar mit unserer religiösen Praxis verbunden
  • Wo Körper und Seele in der Liturgie zusammenfinden, begegnen wir Gott
  • Platz und Rolle des menschlichen Leibes In der Kirche Brasiliens
  • Die Mitsprache der Frauen stärken
  • «Das Herz muss Hände haben»
  • Drei Frauen – ein Wunsch: In Frieden leben
  • Kaleidoskop
  • Kloster Altdorf

ite 2018/5

  • «Der erstarkte Islam führt uns zur Frage: Wer sind wir eigentlich?»
  • Ein historisch-kritisches Buch rückt den Koran in ein neues Licht
  • Wertschätzung für Mohammed und den Koran
  • Wie die Muslime in der Schweiz organisiert sind
  • Jasmin El Sonbati – Engagement für einen modern Islam
  • «Die Sache mit den Minaretten war für mich die totale Depression»
  • Junge Menschen in Indonesien bauen am Frieden
  • Helfen, Geben, Teilen sind edle Wege, um zu Gott zu gelangen
  • Die Nur Al Huda Moschee in Ebikon – ein Ort des Gebets und der Gemeinschaft
  • Versöhnende Brückenbauerin zwischen Christentum und Islam
  • Schleier oder Kopftuch – eine weit verbreitete kulturelle Norm
  • «Als muslimischer Theologe will ich mein Denken nicht einschränken
  • «Akzeptiere die Wahrheit, von wo auch immer, sie kommen mag.»
  • Literatur zu Islam
  • Eine wichtige franziskanische Stimme bei der UNO
  • Äthiopien – ein Pulverfass – und die Kapuziner engagieren sich
  • Kaleidoskop
  • Ingenbohl

ite 2018/4

  • Beherztes Teilen und riskante Selbstlosigkeit
  • Werte, die für die Wirtschaft von heute sehr wichtig sind
  • Solidarität – kein Gefühl, sondern Ausdruck gegenseitiger Abhängigkeit
  • Betriebsblindheit in der Kirche
  • Solidarität – ein oft missbrauchtes Wort
  • So werden die Letzten die Ersten sein und die Ersten die Letzten.
  • Elisabeth von Thüringen: Prophetische Solidarität
  • Wohnungssuche im Alter führt oft zu sozialem Abstieg
  • Mission hat viele Gesichter – das Erfurter «Frauenfenster»
  • Amazonas – ein Paradies in den Händen von Ölfirmen
  • Leidenschaft für die einfachen Menschen im Amazonas
  • Sie nennen ihren Bischof «Bruder Juan»
  • Kaleidoskop
  • Franziskanische Orte: Thüringen und Hessen

ite 2018/3

  • Frisches Blut – Die indischen Brüder im Jura
  • Bewährte internationale Zusammenarbeit
  • «Migrations-Gemeinden leisten gewaltige Inkulturationsarbeit»
  • Die Kirche der Zukunft ist eine Kirche mit Migranten
  • Kroaten in Luzern – offen für neue pastorale Möglichkeiten
  • Migrantinnen und Migranten eine religiöse Beheimatung geben
  • Missione Cattolica – ein Ort der Begegnung
  • Gastfreundschaft ist die DNA der Kirche
  • Priester ohne Grenzen
  • Weltfrieden jetzt – worauf warten wir noch?
  • Langsam übernehmen Migranten Verantwortung
  • Mit «Lose, Luege, Läse» zum Schweizer
  • Tessiner Kapuziner werden Teil der Mailänder Provinz
  • Glaubensverkündigung in einer globalisierten Welt
  • «Das Leben und den Glauben teilen»
  • Bildung | Medien |Vorschau | Impressum
  • Franziskanische Orte

ite 2018/2

  • «Das universale Wort spricht nur Dialekt»
  • Christlicher Glaube will bei den einfachen Menschen einkehren und wirken
  • «Der Vater der christlichen Kunst Indiens»
  • Das Evangelium in balinesischer Gestalt
  • Der mühsame Weg von Karfreitag nach Ostern
  • Franz von Assisi – unzählige Male dargestellt
  • Reliquien und «wundertätige» Nägel aus Zaire
  • Karin Kraus – die „schwäbische Massai“
  • Afrikanische Schnitzereien
  • Künstler im Dienste des Volkes
  • Hungertücher – spiritueller und kultureller Reichtum
  • Mit Kunst das Herz des palästinensischen Volkes öffnen
  • Das MOCAA – Heilung oder neue koloniale Fremdbestimmung?
  • Kaleidoskop
  • Franziskanische Orte

ite 2018/1

  • Auch nach 2300 Jahren Zusammenleben kein Frieden
  • Gelebter Glaube in einem Land religiöser Vielfalt
  • Die katholische Kirche wird auch in Zukunft wichtig bleiben
  • Porträts
  • Madhu – geistliches Zentrum und «Ort des Friedens»
  • Die Kapuziner in Sri Lanka – Engagement für die Jugend und die Armen
  • «Die Schweiz wäre – ein Modell für ein föderalistischeres Sri Lanka»
  • Vom Elefanten-Gott Ganesha über Buddha bis zu Maria
  • Kunst fördert Demokratie und Menschrechte
  • Glückliche Teepflückerinnen und die Realität dahinter
  • Das Komitee sagte: «Gebt den Leuten kein Geld!»
  • Willkommen im gemeinsamen Haus
  • «Uns wird das Leben zurückgegeben!»
  • Sich selbst transformieren, um die Welt zu verändern
  • Sri Lanka – eine Leserreise, die nachwirkt
  • Nachrichten | Medien | Reisen | Kurse
  • Franziskanische Orte

ite 2017/5

  • Religions- und Glaubensfreiheit im Spannungsfeld der Diskussionen
  • Der Interreligiöse Dialog – eine Herausforderung
  • Von der Freyheyt eyniss Christenmenschen»
  • Raum der Freiheiten und Grundbedürfnisse
  • Wenn Maria Muslime und Christen verbindet
  • «Kinder wollen wissen, warum es Krieg gibt»
  • Wie fördern Religionen den Frieden?
  • Die Kapuziner Libanons im Dienste der Flüchtlinge
  • Ist die Theologie der Befreiung tot?
  • Indien – «Kuh-wärts» statt vorwärts
  • cfd – die feministische Friedensorganisation
  • Unermüdlicher Einsatz im Namen der Solidarität
  • Kaleidoskop I
  • Kaleidoskop II
  • Franziskanische Orte

ite 2017/4

  • Ein Kind der Massenmedien
  • Franz von Assisi – Der grosse Kommunikator
  • Die Bibel – ein schwieriger Stoff leicht gemacht
  • Das Wort Gottes – Leib und Blut Christi
  • Können wir im Film Gott begegnen?
  • Informationen sind das Öl der Zukunft
  • Die Medien im Spiegel der Zeit – hätten Sie’s gewusst?
  • Als «News-Junkie» versuche ich, die Informationsflut zu bändigen
  • Kindermagazin «Jumi» bietet Lesestoff mit Tiefgang
  • Mehr Good News – kirchliche Medienarbeit im Fokus
  • Weltkarten prägen Weltbilder
  • missio – Gesendet von Gott
  • missio – Indiens starke Frauen
  • missio – «Die Kinder lernen mit Freude»
  • Kaleidoskop – Mission ohne Missionare
  • Kaleidoskop – Besuch im ehemaligen Warschauer Ghetto
  • Kaleidoskop – Als Volontärin in Madagaskar
  • Kaleidoskop – Grenzerfahrungen am Ganges
  • Kaleidoskop – Medien Briefe
  • Franziskanische Orte

Kurznachrichten

jumi – Religion und Kultur für Kinder

Mittwoch, 7. August 2019

Im neuen Heft geht es um Akrobatik und Zirkus.

Baldegger Journal: Vom Bewegen

Mittwoch, 24. Juli 2019

Zeigen Sie mehr Elan! Diese Aufforderung lese ich seit kurzem abends auf meinem Handy …

Buchrezension: Töchter des Todes von Ulrike Blatter

Dienstag, 23. Juli 2019

Die Kämpfer des «Islamischen Staates/IS» sind zwar mit Schweizer Wurzeln ein Randphänomen.

Buchrezension: Ikonen ins Heute interpretiert

Dienstag, 16. Juli 2019

Der Kapuziner Hanspeter Betschart hat eine sehr schön gestaltete, informative Broschüre über Ikonen publiziert.

Treffen der Verantwortlichen für die missionarische Arbeit

Mittwoch, 12. Juni 2019

Auch in diesem Jahr trafen sich die Missionverantwortlichen der CENOC  (Schweiz, Deutschland, Frankreich, Österreich, Südtirol, Belgien, Irland) in Rom mit den weltweiten Verantwortlichen der Ordensleitung.