courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Das franziskanische Magazin ite wird von den Schweizer Kapuzinern herausgegeben. Es erscheint seit bald 100 Jahren.

1921 sind die ersten Kapuzinermissionare nach Tansania gegangen und bis heute wirken dort noch Schweizer Brüder. Heute besteht in Tansania eine Kapuzinerprovinz mit knapp 250 Kapuzinern.

Die Schweizer Kapuziner wirken auch in Indonesien, Arabien und auf den Seychellen.

Ursprünglich war ite eine Missionszeitschrift, heute sind wir ein offenes, christliches Magazin, das verschiedenste Themen aus den Bereichen Glauben, Ethik, franziskanische Spiritualität, Kirche, Entwicklungszusammenarbeit: die Eine-Welt-Zeitschrift.

Zur Missionsarbeit finden Sie hier weitere Informationen.


 Die Schweizer Kapuzinerprovinz erstreckt sich über die Deutsch- und die Westschweiz. Der Tessin gehört zur lombardischen Kapuzinerprovinz.

Zurzeit leben rund 115 Brüder in den Klöstern von Luzern, Olten, Wil, Rapperswil, Mels, Schwyz und Zürich (Deutschschweiz) sowie Delémont, Fribourg, Saint-Maurice und Sion (Romandie).


Sie finden auf www.kapuziner.ch viele weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.


Weitere Links:

Kapuzinerblog

Geschichtliches

Kapuziner in der Romandie

Kapuziner im Tessin

Provinz Deutschland

Provinz Österreich-Südtirol

Ordensleitung in Rom

Kurznachrichten

jumi – smart & smile

Donnerstag, 24. September 2020

Was machen Kinder mit dem Smartphon?

Glaubenssache: online

Mittwoch, 19. August 2020

Online-Magazin zum Glauben neu in drei Sprachen

jumi – Plastik

Dienstag, 11. August 2020

Ein Leben ohne Plastik ist heute kaum mehr vorstellbar.

jumi – Rekord

Dienstag, 23. Juni 2020

Es dreht sich alles um Rekorde.

St. Martin – Die «Weisse Arche»

Mittwoch, 6. Mai 2020

Der renovierten Kirche St. Martin des Klosters Disentis ist ein neuer, spannender Bildband gewidmet, der die Sanierung des berühmten Barockbauwerks nachzeichnet.